Vortrag im Rahmen der 2. Tagung zum Stockwerkeigentum

Im Rahmen der Tagung "Die neu gebaute Eigentumswohnung - ein rechtliches Minenfeld" referiere ich am 20. September 2016 im Kongresshaus Zürich. Thema meines Referats wird die Finanzierung des Baufortschritts, die Sicherstellung der vereinbarten Mittelverwendung sowie die Vermeidung von Bauhandwerkerpfandrechten sein. 

Weiterlesen ...

Laura Gerster neu bei ah5.ch

Seit Mitte April arbeitet Laura Gerster als Advokatin im Team von ah5.ch, meiner Kanzlei. Laura Gerster kehrt nach erfolgreichem Bestehen des Advokaturexamens sowie weiteren Volontariaten zu ah5.ch zurück, nachdem sie im Jahr 2013 bereits ein Volontariat bei ah5.ch absolvierte. Neben Ihrer Tätigkeit bei uns verfasst Laura Gerster eine Dissertation im Arbeitsrecht.

Weiterlesen ...

Sie möchten eine Immobilie oder Stockwerkeigentum erwerben, sind  aber unsicher was den Kauf und die Bewirtschaftung angeht?

Während rund 90 Minuten vermitteln Ihnen die Präsidenten der Fachkammer für Stockwerkeigentum sowie der Schweizerischen Maklerkammer SMK des SVIT Schweiz alle Informationen, welche Sie zum Kauf und zur Bewirtschaftung Ihres Wohneigentums wissen müssen.

Beim anschliessenden Apéro, stehen Ihnen Experten für individuelle Fragen zur Verfügung.

Weiterlesen ...

Stockwerkeigentum als Hauptthema im November!

Gleich zwei grosse Events zum Thema Stockwerkeigentum finden mit Beteiligung von Michel de Roche statt. Der 4. Herbstanlass der Fachkammer Stockwerkeigentums des SVIT und der 5. Tag des Stockwerkeigentums der Uni Luzern.

Weiterlesen ...

Vortrag an der GV des HEV Aesch-Pfeffingen

Am vergangenen 28. April 2015 hielt ich an der Generalversammlung des HEV Aesch-Pfeffingen einen Vortrag zum Thema "Stockwerkeigentum - Rechtliche Aspekte und Tips".

Weiterlesen ...

Michel de Roche am 5. Tag des Stockwerkeigentums in Luzern

Am 24. November 2015 findet der 5. Luzerner Tag des Stockwerkeigentums statt. Ich werde dort zu folgendem Titel referrieren:"Wenn der Stockwerkeigentümer nicht zahlt: Überlegungen zum Inkasso von Beiträgen an die Stockwerkeigentümergemeinschaft durch die Verwaltung."

Weiterlesen ...

NZZ-Bericht zum Revisionsbedarf im Stockwerkeigentum

Im Janur 2015 erschien in der NZZ ein Bericht zum 50-jährigen Jubliäum des Rechts des Stockwerkeigentums. Dabei wurde ich im Rahmen meiner Funktion als Präsident der Fachkammer Stockwerkeigentum ebenfalls interviewt.

Weiterlesen ...

Stockwerkeigentum: Wohneigentumsform der Zukunft oder zukünftiges Sorgenkind? Berichterstattung auf homegate.tv

Das Podium vom 5. Februar 2015 ist auch Thema in der aktuellen homegate-tv-Ausgabe.

Weiterlesen ...

Stockwerkeigentum: Wohneigentumsform der Zukunft oder zukünftiges Sorgenkind?

Am 5. Februar 2015 findet in Zürich eine Podiumsdiskussion zum obgenannten Thema statt. Veranstalter ist das swissrei, das Swiss Real Estate Institute in Zürich. Mehr zu dieser Diskussionsrunde, an der ich teilnehmen darf, finden Sie hier. Die Teilnahme ist gratis, erfordert aber eine Anmeldung.

Weiterlesen ...

Zwei Events mit Beteiligung von Michel de Roche

Ende Oktober 2014 finden zwei Events zum Thema Stockwerkeigentum statt, an denen ich beteiligt bin. Der Swiss Real Estate Campus in Pontresina zum Thema Stockwerkeigentum vom 19. bis zum 21. Oktober 2014 sowie der dritte Herbstanlass der Fachkammer Stockwerkeigentum in St. Gallen am 30. Oktober 2014. Mehr zu diesen Daten lesen Sie in dieser kurzen Übersicht.

Weiterlesen ...

Klage auf Einhaltung des Reglements - wie ist vorzugehen?

Bei Nichteinhaltung des Reglements kann ein anderer Stockwerkeigentümer nicht alleine auf Einhaltung des Reglements klagen. Es ist zunächst ein Beschluss der Stockwerkeigentümerversammlung über die Auslegung des Reglements abzuwarten. Dieser könnte vom einzelnen Eigentümer dann immer noch angefochten werden, sollte er das Reglement verletzen.

Weiterlesen ...

Trotz langer Duldung Klage eines Stockwerkeigentümers gegen Nutzung einer Terasse zulässig

Eine Stockwerkeigentümergemeinschaft kann formlos kein ausschliessliches Benutzungsrecht an einer Terrasse einräumen. Die Klage eines Mitglieds, das die exklusive Benutzung über Jahre geduldet hat, ist nicht rechtsmissbräuchlich.

Weiterlesen ...

Reglementarisch vorgesehene, schriftliche Abstimmung einer Stockwerkeigentümerversammlung gültig

Ein Beschluss einer Stockwerkeigentümergemeinschaft kann auch als schriftliche Abstimmung gültig gefasst werden, sofern das Reglement dies vorsieht.

Weiterlesen ...

Beweise für Vertretungsbefugnis eines Anwalts einer Stockwerkeigentümergemeinschaft

Für den Nachweis der Vertretungsbefugnis einer Stockwerkeigentümergesellschaft sind das Protokoll der betreffenden Stockwerkeigentümerversammlung, das Reglement der Stockwerkeigentümergesellschaft und ein Verzeichnis aller Stockwerkeigentümer einzureichen.

Weiterlesen ...